Der Geschichtenerzähler

In seinen Vorträgen erzählt Schiester anhand der eigenen Geschichte über seine Abenteuer auf der ganzen Welt – begleitet von atemberaubenden Bildern, spannenden Videos und einer gesunden Portion Humor. Er schildert, wie man den eigenen Schweinehund besiegt sowie einen starken Geist und einen starken Körper formt – ohne Trainingsplan, ohne Kalorienzähler, ohne belehrende Ratschläge. Christian Schiester hat den Schritt in ein besseres Leben geschafft. Diese Erfahrung möchte er mit allen Menschen teilen und so den Anstoß für ein besseres Leben geben – körperlich, geistig, privat und beruflich. Denn eines steht fest: Es ist nie zu spät das zu werden, was man hätte sein können !

Vortrag: Sich die Welt erlaufen

Österreichs bekanntester und erfolgreichster Extrem-Marathonläufer Christian Schiester bestritt zwischen April 2003 und März 2014 zahlreiche Extremläufe auf der ganzen Welt. Er lief durch Wüsten, den Dschungel, die Antarktis und über den Himalaya  – jeweils 250 km pro Woche, geschlafen wird in Zelten oder unter freiem Himmel bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, tagsüber steigt die Quecksilbersäule auf über 50 Grad.

Das ist der „Wahnsinn“, den Christian Schiester auf sich nimmt: Eine ständige Gratwanderung am Extrem, unter extremen klimatischen Bedingungen und bei extremer körperlicher Belastung. Der Steirer gewährt in seinem Vortrag tiefe Einblicke in seine physischen wie psychischen Extremzustände und beschreibt detailliert und mit prächtigen Fotos und Filmen die brutalen Umstände dieser Rennen. Außerdem zeigt er einen Filme aus seinem aktuellen Projekt „Sail & Run“ – mit dem Segelboot um die Welt.

Ein Vortrag wie eine Abenteuerreise!